Passion für Präzision

Wir produzieren state of the Art.

Das Herzstück der Mühlich MarkenProduktion.

Hier gehen Unikate in Serie – ob es sich um Wandbau für Messestände oder aufwändige Design-Elemente und Möbel handelt. Mühlich produziert regelmäßig nach vorgegebenen Entwürfen, damit sich Aussteller auf Messen und Events erfolgreich präsentieren können. Im Kleinen wie im Großen.

Produktive Persönlichkeiten.

Im Tagesgeschäft arbeitet unser Führungsteam Hand in Hand mit einem hohen Maß an Wissen um Werkstoffe und Bearbeitungstechniken, Festigkeiten und Oberflächen sowie statischem Verhalten und Realisierbarkeiten. Dies macht sich vor allem in heißen Saisonphasen bemerkbar, wenn unsere Kunden in kurzen Abständen Änderungswünsche und neue Anforderungen an die Produktion stellen. Bei Mühlich bleiben die Köpfe kühl – und selbst unter hoher Belastung finden wir Wege, unsere Abläufe im Stundentakt anzupassen. Damit wir unser gemeinsames Ziel effektiv und wirtschaftlich erreichen können.

Der Prozess

01

Vollautomatisches Lager

NC gesteuertes, vollautomatisches Lager für Plattenwerkstoffe

Mühlich setzt auf ein hochmodernes, vollautomatisches Materialverwaltungs- und Lagersystem der Marke Bargstedt. Es arbeitet nach einem ungebundenen Sortierprinzip, bei dem jede Platte in der Steuerung erfasst und an einem nahezu beliebigen Platz eingelagert wird. Das Lagersystem bestückt und steuert die Horizontalschneideanlage nach Zuschnittplan vollautomatisch und nutzt Nebenzeiten, um die als nächstes benötigten Platten vorzusortieren, auf zugriffsoptimierten Plätzen vorzuhalten und neues, auf dem Einlagerplatz bereitgestelltes Plattenmaterial einzulagern. Zusätzlich steht ein konventionelles Plattenlager zur Verfügung. Hier erfolgt das Handling mit einem modernen, schienenfähigen 4-Wege-Stapler.

02

Zuschnitt

Eine mit dem Bargstedt-Lagersystem gekoppelte Horizontalschneideanlage stellt den exakten Zuschnitt unserer Plattenwerkstoffe sicher. Die Zuschnittlisten dafür werden in der Arbeitsvorbereitung generiert, programmgesteuert nach Verfügbarkeiten optimiert und anschließend im Netzwerk für das vorlaufende Bargstedt-Lagersystem bereitgestellt. Dadurch kann der Zuschnitt mit kürzester Durchlaufzeit ausgeführt werden, Schnellschüsse können flexibel zwischengeschoben werden. Alle Zuschnitte werden zeichnungsorientiert gelabelt und sind so für die weitere Produktion bis hin zur Endmontage in Verbindung mit der Zeichnung zuordnungsfähig.

03

Kantenbearbeitung

Im Durchlaufverfahren werden die Kanten programmgesteuert bearbeitet und beschichtet. Dabei können sowohl Stirnseiten- als auch Flächennuten gefräst werden, jeweils durchgehend oder als definierte Einsatznuten. Die Kanten werden vollautomatisch verputzt und gereinigt. Eine bandgetriebene Rückführung führt Werkstücke automatisch wieder an den Maschinenanfang zur Bearbeitung weiterer Seiten zurück.

04

3- und 5-Achs CNC-Bearbeitung

Eine 3-Achs gesteuerte CNC-Puzzlefräse (Nestingfräse) ermöglicht das wirtschaftliche Fräsen nahezu beliebiger Freiformflächen und Konturen. Auch sehr dünne und schwer zu spannende Materialien lassen sich hier auf dem vollflächig ansaugenden Matrixtisch sehr präzise bearbeiten. Aufwendige Bohrungen, Fräs- und Sägearbeiten werden auf einem 5-Achs gesteuerten CNC-Bearbeitungszentrum abgearbeitet. Gehrungen können über ein programmgesteuertes Sägeaggregat auch an schwierigen Geometrien angesägt werden.

05

Bankraum

Die Endmontage aller Elemente erfolgt im Bankraum. Ausgestattet mit zeitgemäßen Tisch- und Handmaschinen – von der Vakuumpresse bis zur Lamellofräse, von Formatsägen bis zu verschiedenen Schleifmaschinen – findet sich hier die konsequente Fortsetzung unserer Betriebs- und Pro­duktionsabläufe, die auf die Herstellung von individuellen Einzelteilen sowie für Kleinserien ausgelegt sind.

06

Oberfläche und Lackierung

Mühlich verfügt über eine voll ausgestattete Lackiererei. Eine PC-gesteuerte Farbmischanlage ermöglicht die programmgesteuerte Herstellung fast aller codedefinierten Farbtöne in unterschiedlichen Qualitäten und Glanzgraden. Dafür werden Basislacke, Mischpasten und Konditionierer von mehr als 2.500 kg ständig vorgehalten. Eine 6 x 12 Meter große und 4 Meter hohe Lackierhalle gestattet auch die Lackierung großer Bauteile. Die optional einsetzbare Halogentrocknungsanlage ermöglicht die Verkürzung der Trockenzeiten.

07

Lager und Logistik

Kundenmaterial kann bei Mühlich direkt eingelagert und im Vorfeld von Messen überarbeitet und bereitgestellt werden. Fertige Produktionen werden auf maßlich angepassten Paletten speditionsfähig verpackt und mit Kantenschutz und Spanngurten gesichert sowie allseitig gelabelt. Ein selbstfahrender Roboter übernimmt die professionelle Endverpackung. Hierzu werden die Sendungen automatisch mit trans­parenter oder schwarzer Stretchfolie umhüllt. Die verpackten Sendungen werden über Rampen ebenerdig und witterungsgeschützt mit Spezial-­Flurfördergeräten bis zu einer Palettenlänge von 5 Metern auf LKW verladen.